Loading...

Beim Stadt- und Regionalmarketing: Selbstwertgefühl zuerst

//Beim Stadt- und Regionalmarketing: Selbstwertgefühl zuerst

Angeregt zu diesem Artikel hat mich der Netzwerkforscher Harald Katzmair aus Österreich mit diesem Artikel. Wir sind mit Wieduwilt Kommunikation seit einigen Jahren im Geschäft. Genauso lange, nämlich fast 14 Jahre betreuen wir Kommunen im Marketing.

Und wissen Sie, was der häufigste Satz war, den wir in dieser Zeit gehört haben? “Unsere Stadt ist schwierig, anders, kompliziert.” Natürlich! Jede Stadt, jedes Unternehmen ist schwierig und glücklicherweise anders. Denn wären Städte und Regionen alle gleich, wie langweilig wäre unsere Welt. Dann würden alle nur in “Stadt” wohnen – alles wäre gleich, uniform und laaaangweilig. Das Salz in der Suppe des Stadtmarketings sind die Unterschiede. Und unser tägliches Brot. Wenn wir einen Stadtmarketingprozess angehen, schauen wir zuerst, wie es um den Selbstwert der Stadt bestellt ist. Sind sie stolz auf ihre Stadt. Lieben Sie sie? Ist ihnen die eigene Stadt etwas WERT? Ohne Selbstwert, ohne die Einwohner als Botschafter ihrer Stadt ist kein Stadtmarketing möglich, sondern nur aufgesetzt. Katzmair hat so sehr recht. Daher kann das erste Investment grundsätzlich nur eines in den eigenen Selbstwert sein. 

Wie das gehen soll, fragen Sie? Wenn alles negativ gesehen wird? Der Blick von außen hilft! Mehr darüber erzähle ich gern in einem Telefonat oder persönlich in einem Vortrag bei Ihnen. Ich freue mich sehr auf Ihre Rückmeldung.

Was denkst du? Bestimme jetzt mit!

Februar 28th, 2020|

Bald ist es soweit und Jana Wieduwilt zeigt in „Das Stadtmarketingbuch“ wie legendäres Stadtmarketing funktioniert. Jetzt seid ihr jedoch gefragt: Welches Cover findet ihr besser oder schöner und soll schließlich für unser Buch verwendet werden? [...]

Jana Wieduwilt #84 – Engagement von unten und die Eisenbahn

Februar 27th, 2020|

In diesem #Podcast gehen wir gemeinsam durch das mallorquinische Dorf Sollér #businesspilgern. Hier gibt es einen interessanten Zug, dessen spannende Geschichte ein nachhaltiges Beispiel für #Stadtmarketing ist – und das entstand zu Zeiten, da gab es Stadtmarketing noch nicht. [...]

Sag es doch einfach

Februar 26th, 2020|

Neulich in einem spanischen Bergdorf. Ich geh da so in den Dorfladen, um ein Wasser zu erstehen – und seh da im Zeitungsständer eine Zeitschrift. […]

Jana Wieduwilt #83 – Ich will nicht perfekt sein

Februar 25th, 2020|

"Ich kann mit fertigen #Menschen nichts anfangen, es gibt fertigere Menschen als mich. Sicherlich ungezählte…" So beginnt ein tolles Zitat von Christian Morgenstern, welches mich zu diesem #Podcast inspiriert hat. Ich will nicht fertig, nicht #perfektsein. Wie ist das [...]

Jana Wieduwilt #82- Interview mit Andrea Heiss

Februar 23rd, 2020|

Heute darf ich im Podcast zum ersten Mal eine Hotelmanagerin begrüßen. Du erfährst wie mich Andrea Heiss und ihr grandioses #Team beeindruckt haben und wie es das Hotel #Freischütz in #Landshut schafft, für seine Gäste eine #authentische und geborgene [...]

2020-01-21T00:52:15+00:00