Lauchhammer ist unser “Heimatort”. Auch wenn wir uns mehr und mehr zu einer mobilen Agentur entwickeln und uns auch besonders in fremden Umgebungen wohl- und herausgefordert fühlen, ist Lauchhammer für uns stets eine spezielle Stadt.

Was können wir  also empfehlen, gerade, wenn man meint,  schon alles zu kennen? Wir legen mal die Gewohnheitsbrille ab:
Da wären die industriellen Biotürme im Westteil der Stadt. Ein echter, einzigartiger Hingucker, wie wir finden, ob von unten oder von oben aus den modernen Glaswürfeln. Was die sogenannte “Castel del Monte der Lausitz” perfekt symbolisiert, ist der Charme und Ruf Lauchhammers aus früheren Zeiten. Eine ehemalige, wichtige Industriestadt im Wandel der Zeit. Das sieht man allerorten auch. Zum Abendessen lädt der Markt im Zentrum der dörflich geprägten, weit auseinandergezogenen Siedlungen ein,  hier lässt indische, italienische, türkische, deutsche und sogar irische Küche die Kleinstadt sehr weltoffen wirken. Auch tagsüber gibt es viel zu entdecken. In Lauchhammer findet man zwischen den Ortsteilen viel Natur und Ex-Tagebau-Landschaften, wie sie für die Region typisch außergewöhnlich sind. Perfekt für einen längeren Spaziergang, vielleicht sogar mit einem Frühstücks-Picknick! Abschließend ein persönlicher, wenn auch spezieller Geheimtipp: Sport! Ob Handball, Fußball oder Basketball: am Wochenende ist hier immer irgendwas los. Apropos, immer was los ist auch im Marktkauf, dem inoffiziellen Treffpunkt der Bewohner. Auch hier lässt sich ein entspanntes Mittagessen mit Burger oder Fischspezialitäten verleben. Lauchhammer kann man also auch gerne mehr als 24 Stunden besuchen!

Kontakt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok