Wir erfahren es immer wieder, egal, wo wir sind. Es sind die Einwohner, die ihre Stadt/ihr Dorf/ihre Region am besten vertreten und bestimmen, wie deren Zukunft aussieht. Ein Beispiel: In einer Stadt kommen immer wieder negative Schlagzeilen auf. Facebook-Gruppen sind Jammer-Täler aus “wie- schlecht-es-hier-ist-was-alles-falsch-ist”. Was wird wohl mit solchen Regionen langfristig passieren - übrigens unserer Meinung nach, egal, wie hoch das Marketingbudget ist und wie intensiv und liebevoll die Stadtverwaltung/Marketingverein sich darum kümmern. Was wird passieren? Richtig. Das, was das kollektive Bewusstsein jetzt schon vorweg nimmt: Die Stadt wird immer weniger lebenswert. Geschäfte schließen. Preise verfallen. Menschen ziehen weg. Unternehmen investieren anderswo. Ein negativer Kreislauf! Was wäre, wenn… ? Wenn die Menschen gerne in dieser Stadt leben, wenn sie ihre Heimat lieben? Wenn die Menschen sich aktiv dafür stark machen und überall voller Stolz darüber berichten, wo sie wohnen? Ja, dann - dann beginnen Menschen sich diese Stadt anzusehen. Dann wollen Menschen da wohnen. Irgendwann siedeln sich weitere Betriebe an, denn wo so viele Menschen gerne wohnen, herrscht gute Stimmung. Gute Stimmung ist gut fürs Geschäft. Einfach, oder? Theoretisch ist es so einfach. Und was machen Sie, liebe Stadtmarketingmenschen, um die Menschen in Ihrer Stadt zur Positiv-Denk-Spirale zu bringen?

Genau gesagt haben sie zwei Typen von Menschen in Ihrer Region/Stadt/Dorf. Schon jetzt haben Sie Menschen bei Ihnen, die ihre Heimat lieben. Die sagen es vielleicht (noch) nicht, aber sie tun es. Sonst wären sie schon weggezogen.

Wir haben Ihnen ein Gratis-Tool mit den besten Tipps für die Einwohner-Botschafter-Gewinnung zusammengestellt. Bitte schreiben Sie mir eine Mail an media@wieduwilt-kommunikation und ich sende Ihnen das PDF-Dokument kostenlos zu.

Kontakt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok