Es ist nahezu amtlich. Die “Fotogenität” - oder zu neudeutsch, Instagramability ist ein eindeutiger Marketing und auch inzwischen Wohlfühlfaktor für Städte. Was nicht hübsch anzusehen ist, wird nicht besucht. Je mehr ansehnliche Bilder von einem Ort auf Social Media zu finden sind, desto höher das virtuelle Image einer Stadt. Unsere Freitags-Idee heute für Sie und Ihre Stadt oder Region:

  1. Kreieren Sie einen Hashtag mit einem griffigen Namen für Ihre Stadt/Dorf/Region.

Hashtags sind gekennzeichnet mit der Doppelraute # und dienen auf den Sozialen Medien, wie Instagram oder Facebook dazu, bestimmte Themen wiederzufinden. Es ist sozusagen eine Suchhilfe. Kreieren Sie also den Hashtag #MeineLieblingsSchnuckiTuckiStadt und jemand gibt das ins Suchfeld bei Instagram ein, findet er genau Ihre Bilder und Posts, die mit diesem #MeineLieblingsSchnuckiTuckiStadt versehen sind

  1. Loben Sie einen Fotowettbewerb aus, die jeder auf seinem Profil auf Instagram posten soll und unbedingt mit dem Hashtag versehen.
  2. Fahren Sie die Aktion über alle Medien, über Ihre eigenen Social Media Kanäle und vor allem auf touristischen Plattformen, auf denen sich Ihre Zielgruppe aufhält..
  3. Fordern Sie alle auf, die ihrer Meinung nach schönsten Bilder kräftig zu teilen. So erreichen Sie eine enorme Reichweite für Ihre Stadt.
  4. Holen Sie sich lokalprominente Juroren und machen Sie eine schöne Preisverleihung.
Kontakt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok