Wenn es darum geht, kraftvoll, mutig und mit viel Energie voran zu gehen, ja geradezu magnetisches Vorbild zu sein und sich aufs Tun zu konzentrieren, dann sind Archetyp Kriegerin oder Heldin, Rebellin (oder die Ungezähmte) oder auch  Zauberin am Start. Diese drei weiblichen Archetypen sind wie die anderen auch kraftvolle eindeutige Wegweiser auch für dein Marketing.

Möchtest du herausfinden, ob du in deinem Business einen der Archetypen der Veränderung nutzen solltest? Dann mach HIER (KLICK!) das Archetypen-Quiz und finde es heraus!

Archetypen des Typs Veränderung

ArchetypBeispiel
RebellinBeate Uhse
Pippi Langstrumpf
ZauberinElizabeth Arden
Glinda (Zauberer von Oz)
Kriegerin oder HeldinJohanna von Orleans
Nike

Die Kriegerin, Heldin oder Amazone als weiblicher Archetyp für das Marketing

Bestehende Zustände sollen verändert werden. Notfalls auch mit Heldentaten. Die Heldin ergreift die Initiative und nimmt große persönliche Risiken auf sich, um böse Kräfte zu besiegen, Missstände zu beseitigen und generell für eine bessere, gerechtere Welt zu sorgen.

Die eigene Macht wird für diese bessere Welt gezielt eingesetzt und eben aus diesem Einsatz ergibt sich auch das Selbstbild dieses Business Archetypen.

Gerechtigkeit steht ganz oben auf der Liste der Werte. Ideal geeignet ist die Kriegerin als Archetyp, wenn es darum geht Produkte oder Angebote zu vermarkten, die wirklich die Welt verändern – Innovationen, etwas ganz besonderes erreichen. Eben eine Heldin sein, das ist der Stoff, den dieser Archetyp träumt.

„Energie für eine gerechtere, bessere Welt.“

Manchmal sind Kriegerinnen-Unternehmen ein wenig verbissen, weil sie um jeden Preis gewinnen wollen. Allerdings bringen sie auch die dazu notwendige Disziplin, den Fokus und die Entschlossenheit mit.

Leistungen und Produkte, die dies gewährleisten oder im Käufer erzeugen wollen, sind also prädestiniert für Helden-Brands.

Beispiele gefällig für weibliche Archetypen der Kriegerin?

Die Legende berichtet von dem Kampf der Johanna von Orleans. Aber auch Klassiker wie Wonder Women zeichnen schön diesen kämpferischen Business Archetyp.

Sophie Scholl als junge Widerstandskämpferin und mit 21 Jahren durch die Nazis Hingerichtete ist sicher allen ein Begriff und ein bewundernswertes Beispiel für eine Kriegerin, die ihren Gerechtigkeitssinn auslebte.

Doch es muss nicht immer der wirkliche Kampf sein, in den sich unsere Heldinnen stürzen, sondern es geht auch durch gewaltige Innovationen, mutiges Anderssein oder einfache Hosen. Was, Hosen? Ja.

“Ich mache keine Mode, ich bin Mode”, soll Coco Chanel gesagt haben.

Auch so geht Heldin. Ihr Lebenslauf liest sich etwas anders, aber sie war eine der ersten, die die Hose für Damen wirklich salonfähig gemacht hat und so mehr als eine Generation Frauen befreit hat.

Und die Helden Ikone, die das Heldenimage feiert ohne Ende: Nike mit dem Shwooshist immerhin nach Angaben des Unternehmens eine Hommage an Nike, die Siegesgöttin der Antike, Tochter des Riesen Pallas und des höllischen Flusses Styx. Na, wenn das kein wahrhaftes Amazonen Helden Feuer ist, das die Sportmarke da kreiert hat, dann weiß ich auch nicht

So zeigt sich Nike heute … und auch für die Nachwuchs Helden (Jugend) ist was dabei.

https://unsplash.com/photos/NoVnXXmDNi0

 

Die Rebellin oder die Ungezähmte als Archetyp für weibliche Unternehmen

Zerstören, was nicht funktioniert. So könnte die Kurzzusammenfassung der Rebellin als Archetyp im Marketing lauten.

Hier haben wir die krasse Außenseiterin, die ihre Kraft gegen die Gesellschaft richtet, um ihr heilige Werte zu schützen. Die Rebellin will gefürchtet sein und sich definitiv abgrenzen.

Schockieren ist die Strategie.

Eine Strategie, die wir vielleicht als Frauen noch ein wenig aus unserer Pubertät kennen, auch wenn es nur die seltsame T-Shirt-Farbe ist, die Mutti gar nicht leiden konnte. Rebellen sind das Gegenteil vom Establishment – wollen also um jeden Preis NICHT dazugehören. Sie sind dabei prinzipientreu, risikobereit und aktiv.

„Kraftvolle Neuordnung!“

Es geht eben beim Archetyp Rebellin nicht darum, das zu tun, was alle tun, sondern die eigenen Ideale zu leben, auch um den Preis, dass dabei Beziehungen, Dinge oder Konventionen zerstört werden.

Hier kommen ein paar Beispiele für den Archetypen der Rebellin.

Nimm mal Beate Uhse. Ist dir sicher ein Begriff, oder? Sie begann als Pilotin – in den 1930ern als Frau. Ungewöhnlich, oder? Und wie es weiterging? Sie schrieb ein Büchlein über Verhütung, das sich ungewöhnlich gut verkaufte, erkannte den Bedarf und gründete ein Unternehmen. Schließlich verkaufte sie Kondome und gründete ihren Sex-Shop mit bundesweiten Filialen. Ein wahrhaft rebellisches Leben und eine konsequent rebellische Markenführung.
Und sie zerstörte wohl auch etwas von den tradierten Moralvorstellungen in der alten Bundesrepublik.

Eine Rebellin – so sehe ich das – ist auch Pippi Langstrumpf. Sie machte sich die Welt, wie sie ihr gefällt. Und das ohne Rücksicht auf das, was ein Mädchen eigentlich macht. 

„Das habe ich noch nie versucht, also bin ich sicher, dass ich es schaffe.“ – Astrid Lindgren in Pippi Langstrumpf

 

Die Rebellin begleitet Gesellschaften, Menschen oder Prozesse durch eine Transformation.

So wie Greta Thunberg. Ein modernes Mädchen ja, und du kannst dazu stehen wie du willst, das weißt du ja. Aber sie ist ein grandioses Beispiel für eine Rebellin, die sich traut vor der UN zu sagen: “Wie könnt ihr es wagen, uns die Zukunft zu rauben?”

Na, denkst du die Archetypin der Rebellin könnte die richtige für deine Wunschkunden-Kommunikation sein? Finde innerhalb weniger Minuten heraus, welcher Archetyp am besten zu dir und deinem Business passt. HIER (KLICK!) geht es zum Archetypen-Quiz!

 

Die Zauberin oder die mediale Frau als Archetyp 

Als Katalysator für die soziale und innere Transformation ist der Archetyp Zauberin eine Vermittlerin zwischen den Welten. Die Magie (das vielleicht teilweise sogar etwas gespenstisch Übersinnliche) ermöglicht es, Visionen wahr werden zu lassen und Dinge, Menschen oder Zustände zu heilen. Die Zauberin als Archetyp schaut nach innen – weil sie der festen Überzeugung ist, dass sich dann auch das Außen ändert.

“Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst in dieser Welt.” – Mahatma Gandhi

Das Ziel des Archetyps Zauberin ist es, Fülle zu kreieren durch die Heilung von Körper, Geist und Seele.

Die pfiffigen und gewitzten medialen Frauen schaffen das durch bewusstes Herstellen von Win-Win-Situationen. Also Zuständen, in denen alle teilnehmenden Parteien einen Gewinn verbuchen und mit einem Lächeln raus gehen können.

Sie sind geprägt von einem guten Selbstbewusstsein, Lebenserfahrung, Zweckorientierung und Risikobereitschaft.

Im Grunde dreht sich bei diesem weiblichen Archetypen Zauberin alles um eines: Sie wollen Dinge vereinfachen.

Wenn du so willst, ist dieser Artikel ein Beispiel dafür. Archetypen als Denkmodell vereinfachen den Branding-Prozess und die Markenführung extrem. Das ist auch der Grund, warum ich die Archetypen für Marketing und Kommunikation so sehr liebe.

Wie geschrieben: Es geht darum, die eigene Wahrheit im Inneren zu finden und daraus dann die entsprechende Transformation im äußeren einzuleiten.

Beliebte Marken dieses Archetyps finden sich im New Age Bereich.

Es bleibt jedoch wie bei allen Beispielen auch selbst im spirituellen und esoterischen Gebiet genau zu prüfen, welche Archetypen wirklich dort passen.

Vorstellen kannst du dir diesen Archetypen vielleicht mit Glinda (Zauberer von Oz) als Beispiel.

Als wirkliche Personen kann ich dir Teresa von Avila nennen. Teresa, eine bemerkenswerte Nonne und Ordensgründerin im mittelalterlichen Spanien – betonte, dass in jedem einzelnen von uns – in unserem Inneren, immer auch göttliche Anteile wohnen.

Ebenfalls eine geradezu zauberhafte Transformation unserer Haut in makellos verspricht Elizabeth Arden mit den Körperpflegeprodukten.

Lies hier noch mal weiter, denn die Biografie der aus ärmlichen Verhältnissen stammenden Self-Made-Multimillionärin ist besonders. Mit geborgten 1000 $ etablierte die Frau ein Weltimperium.
Und lebte ihren Archetypen bis zum Schluss. Ihr wahres Alter wurde erst nach ihrem Tod bekannt. Da war sie 81. Noch interessanter ist ein Zitat, das Wikipedia aus dem Wiener Journal von 1935 bringt und ich hier übernehme.

„Mrs. Arden weiß originelle Reklame sehr zu schätzen. Deshalb erzählt einem ihre Sekretärin die Geschichte von den beiden amerikanischen Fliegerinnen, die in der afrikanischen Wüste notlanden mussten und verdurstet wären, hätten sie nicht in ihrem Handkoffer zwei Fläschchen – Elizabeth-Arden-Hautwasser mitgeführt. Sie tranken die Fläschchen leer und waren gerettet, ohne den geringsten Nachteil für ihre Gesundheit.“

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Portrait_photograph_of_Elizabeth_Arden.jpg

Aber – vielleicht für dich noch interessanter: Wusstest du, dass z.B. die Erfinderin vom Tipp-Ex auch diesem Archetypen zuzuordnen ist? Hier findest du mehr Informationen zu Bette Graham. Sie verkörpert wunderbar das Motiv der Zauberin als Archetyp, Dinge zu vereinfachen.

ZUM ARCHETYPEN KURS FÜR DEINEN ROTEN FADEN IM MARKETING

FAQ

Für den Einstieg in die Arbeit mit den Archetypen habe ich einen wunderbaren Kurs für dich entwickelt. Dein Invest 57 Euro (exkl. Mwst.). Dich erwarten 5 spannende Module, die dir zeigen welche Archetypin perfekt zu deinem weiblichen Business passt und wie du sie für deine Wunschkunden-Kommunikation nutzen kannst. Neugierig? Dann schau doch mal HIER (KLICK!) vorbei.

Das vollständige Integrieren in dein Business, deine Marke, deine Produkte ist ein Prozess, den ich in alle meine Mentorings integriert habe. Und dieser Prozess erfordert ein weit tiefergehendes Eintauchen in dein Unternehmen, dein Angebot und die Bedürfnisse deiner Kunden.

Wenn du im 1:1 mit mir arbeiten möchtest, schau gern hier: PremiumMentoring.

Alle Infos zum Archetypen Kurs findest du hier: Wieduwilt Archetypen Kurs (KLICK!)

Du findest heraus, welche archaische Kraft deine Werte besonders widerspiegelt und entdeckst die Einfachheit deinen Archetypen im Business zu leben.

Test: Welcher Archetyp ist dein Business?

Hier ist dein Test für dein weibliches Business. Welchen Archetypen verkörperst du mit deinem Business in den Köpfen deiner Kunden. ?
Mach den Archetypen-Test und du bekommst von mir persönlich eine Auswertung mit pragmatischen Tipps.
Klick unten.

Finde heraus wie deine Botschaften bei deinen Kunden wirklich ankommen?

Wieduwilt Kommunikation
Südbahnstr. 37
32584 Löhne
Telefon: 05731 4960405

Wieduwilt Kommunikation
Südbahnstr. 37
32584 Löhne
Telefon: 05731 4960405