Loading...

Warum ein italienischer Zahnarzt genau das richtige Marketing macht

Startseite/Marketing/Warum ein italienischer Zahnarzt genau das richtige Marketing macht

Es war ein leckeres Olivenbrötchen. Und mehrere Eigentlichs.

Die Oliven waren eigentlich lecker, am Campingtisch in Assisi (Italien). Doch “Krack” das war “Irgendwas mit Zahn”. Einzelheiten erspar ich euch. Allerdings, das kann ich euch nicht ersparen, es tat weh!! Ziemlich. Ich dachte zweierlei. “Shit” und “Ich habe heute eigentlich noch ein paar Zoom-Meetings. Kaum ein Ort ist besser geeignet für inspirierende Zoom Meetings als ein pinienbestandener Campingplatz mit zirpenden Grillen.

Na, nun saß ich da und das “Krack” hatte mir die Tagesplanung versaut. Erstmal dachte ich, dass wir schnell nach Hause fahren  müssten, meinen allerliebsten Lieblingszahnarzt in Dresden aufsuchen. Dann tat es aber weh und ich dachte, wenigstens provisorisch sollte das “Krack” irgendwie eingepackt werden. Also ein italienischer Zahnarzt musste her, der in der Nähe, am späten Nachmittag noch geöffnet hatte und mich behandeln würde. OK. Ich habe erst mal die Google Maschine angeworfen, rausgefunden, dass ich ein Studio Dentista brauche.

Tatsächlich fand ich, dem Himmel sei Dank, recht schnell eine solche Praxis und durfte sogar rein. Ich solle warten, bedeutete man mir, während ich mit meinem Englisch irgendwas daher stammelte. Kurz, der Zahnarzt, ein echter Pro, machte das Krack ganz, das tat weh. Doch dann wars behoben und ich wurde mehr als freundschaftlich verabschiedet. Die Schmerzen ließen nach und ich wanderte zeitnah ins Bett. Aber was ist das? Das genialste Marketing, was du dir denken kannst.

Der Zahnarzt hat mich mit seinem Team echt überrascht.

Er wusste, dass ich vermutlich nicht so oft wieder komme und dass ich vermutlich auch keine Neukunden bringe. Aber er hat trotzdem alles gegeben. Mehr als erwartet. Ich erwartete nämlich eine ewig lange Wartezeit, eine saftige Rechnung und eine langwierige Behandlung. Ich bekam schnellen Service, netten Arzt und eine kostenlose Not-Behandlung. Ich bin geflasht, denn kaum zwei Stunden zuvor hatte ich meinen Podcast “Irgendwas mit Marketing” aufgenommen: “Wie viel soll ich meinen Kunden über die vereinbarte Leistung hinaus geben?”… Praxistest erfolgreich!

Das ist Marketing im Du-Modus. Mehr davon bekommst du gern ab August in meinem brandneuen Buch “Echt Jetzt?!” Da geht’s um Marketing.” Wenn du da mehr drüber erfahren magst, check meine Website www.echt-jetzt-buch.de und schreib dich auf die Vorbestellerliste ein. Für jeden, der sich einschreibt, gibt es ein kostenloses Du-Fragen-Marketing-Handout.. Freu mich jetzt schon auf dich!

Mehr frische Impulse? Einmal in der Woche sende ich dir den Newsletter mit Gedanken, Fragen – und Anregungen. Schau rein und meld dich an.

Newsletter

Ähnliche Artikel zum Thema:

So geht Kundenorientierung

Oktober 16th, 2020|

Ihr wisst es oder ihr wisst es nicht, ich besuche auf meinen Pilgertouren sehr sehr gern Kirchen. […]

Hinbücker – was ist dein Scrollstopper?

Oktober 9th, 2020|

Ich geh auf einer meiner städtischen Pilgertouren gerade durch Polen und stoppe tatsächlich in der Stadt, genauer gesagt in einem Durchgang durch eines dieser typischen Hinterhöfe. […]

Die Kraft des Vertrauens

August 14th, 2020|

Es ist tatsächlich wahr geworden. Ein Traum, der seit so vielen Jahren in mir schlummerte. […]

2020-07-16T15:35:10+00:00
Nach oben