Welche drei Fehler du unbedingt vermeiden solltest, wenn du mit deinem Unternehmen in die Sichtbarkeit kommen willst. Teil 1 von 3

Startseite/Marketing/Welche drei Fehler du unbedingt vermeiden solltest, wenn du mit deinem Unternehmen in die Sichtbarkeit kommen willst. Teil 1 von 3

Dies ist ein dreiteiliger Blogartikel – jede Woche erscheint ein Teil.

Du bist erfahrener Experte und hast profundes Wissen und du bist müde von all den schreienden Marketing-Gurus, die dir das sichere Patentrezept für dein Expertenbusiness verkaufen? Es fühlt sich nicht richtig an, diesen Rezepten blind zu folgen. 

Dennoch weißt du: Sichtbarkeit ist wichtig und richtig. 

Dass es auf deine eigene Weise geht, betone ich immer wieder – auch bei mir war das ein langer, tränenreicher Weg über meine zahlreichen Versuchen in meine Sichtbarkeit zu kommen, meine Nische, mein wirkliches Seelenbusiness zu finden. Dabei lag es die ganze Zeit vor mir: Wie DU willst!! 

Hier findest du, aufgeteilt auf 3 Teile praktische Tipps, welche Fehler du unbedingt vermeiden solltest, auf deinem Marketingweg.

Es sind diese drei Dinge, die ich für essenziell halte, um wirklich echten Erfolg, der so ist, wie DU willst, zu generieren:

  • Kein Selbstbewusstsein
  • Keine Positionierung
  • Kein Dranbleiben

Heute geht es um die erste Zutat. 

1. Kein Selbstbewusstsein:

Du musst erst noch… 

  • jemanden fragen, ob es so richtig ist
  • alles zu 100 % ausarbeiten
  • Marketing studieren
  • noch 5 Zertifikate machen
  • ein Logo bauen
  • eine Website haben

-> Vorher kannst du nicht starten.

DOCH. 

P.S. Ich habe das auch gedacht. Viele Jahre. 

Ich gehe davon aus, dass du Experte auf deinem Gebiet bist – oder fest entschlossen bist, einer zu werden und das dafür nötige zu tun.

Stell dir folgende Fragen.

Hast du schonmal dein eigenes Geld verdient?

Ja? OK, dann bist du also in der Lage, deine Leistung zu verkaufen.

Grandios.

Mach dir bewusst, dass du in deiner Persönlichkeit einzigartig auf der Welt bist und dass du ein großartiges Geschenk dabei hast für die Welt.

Nimm dir zwei Fragen mit:
  1. Gab es in deinem Leben schon mal eine Situation, in der du niemanden fragen konntest, aber schnell reagieren musstest? Hast du sie gemeistert? Ja? Warum solltest du dann dein Business nicht meistern können.
  2. Erinnere dich mal. Was hast du vor 5-10 Jahren gemacht? Hast du in der Zwischenzeit was gemacht? Dein Geld verdient? OK. 
Und zeig dich:

Mein Erweckungserlebnis, das ich in mein Tagebuch geschrieben habe, da war ich schon  40.. Ich stand auf der Bühne ganz vorne. Es war eine Sponsoring-Veranstaltung und wir hatten von meinem Unternehmen Wieduwilt Kommunikation auch was gegeben. Nun rief der Bürgermeister nach allerlei Dankesreden an die rund 40 Sponsoren auf zum Gruppenfoto. Gehorsam trotteten alle zur Bühne, kletterten die Stufen herauf – und jetzt passierte irgendwas bei mir. Wie immer wollte ich mich nach hinten stellen: “Wer bin ich denn, mich hier so in den Vordergrund zu spielen?” – Und auf einmal ging ein Ruck durch meinen Körper: “Wenn dich keiner sieht, wird dir keiner Danke sagen.” Ich stellte mich in die erste Reihe. Mein Herz schlug bis zum Hals. Fast wäre ich wieder nach hinten in die Unsichtbarkeit verschwunden. Doch meine Füße bewegten sich nicht. Klack: Foto. Erledigt. Es hatte sich keiner gewundert, der Himmel war nicht über mir zusammengebrochen. Am nächsten Tag war das Bild in der Zeitung. Es war ein ungewohntes Gefühl. So als wenn du zum ersten Mal auf Skiern stehst oder auf Schlittschuhen. Das ist so ein bisschen wackelig. Und doch, du machst weiter, während um dich herum die anderen schon Pirouetten drehen.

Das heißt, du folgst deinem eigenen Weg. Deinem eigenen Rhythmus. Deiner Lebensaufgabe. Such dir Begleiter, die dir deine Einzigartigkeit lassen. Woran du das erkennst? Sie fragen dich. Wo du hinwillst, wo du stehst…

Genau dabei helfe ich meinen Klienten: Auf ihre Weise in ihrem Tempo in die Sichtbarkeit zu kommen:

Wenn du wirklich lernen magst, wie du deine Leistungen als ein “Muss-ich-haben” für deine Kunden gestalten kannst, dann buch dich ein – ins 20-min-Sommer-Wie-Du-Willst-Gespräch. 

Da finden wir heraus,

✅ was dich davon abhält, deinen idealen Kunden zu finden 

✅ warum noch zu wenige Kunden spontan durch deine virtuelle Ladentüre spazieren

✅ was du jetzt tun kannst, damit du in einigen Wochen wirklich Kundenanfragen im Flow bekommst.

Hier ist der Link. Such dir gern einen Termin aus. https://bit.ly/3yLM9Sz

Nächste Woche geht es weiter mit Teil 2.

WOCHENIMPULS

WOCHEN-
IMPULS

Kennst du deinen Lieblingskunden eigentlich?
Wir geben eine freie „Kunden-Avatar Checkliste“!

Ähnliche Artikel zum Thema:

Load More Posts

Wieduwilt Kommunikation
Südbahnstr. 37
32584 Löhne
Telefon: 035341 374806

Wieduwilt Kommunikation
Südbahnstr. 37
32584 Löhne
Telefon: 035341 374806

2021-07-15T14:55:11+00:00
Nach oben