Loading...

Was brauchst du, um glücklich zu sein?

/, Wie-du-willst/Was brauchst du, um glücklich zu sein?
Reisen mit kleinem Gepäck

Eines kann ich dir sagen: So ein Umzug ist gar nicht so einfach. Umzug, fragst du? Nun, meine Newsletter-Abonnenten wissen, dass wir (der Jörg und ich) umziehen. In eine andere Stadt. In eine Wohnung zunächst und dann – na das erzähle ich dir ein andermal.

Bleib da gerne neugierig.

Seit Monaten schaue ich Sachen durch, packe ein, um, aus und noch mal ein. Weil: Ich verdichte reichlich 200 Quadratmeter auf deutlich weniger. Jetzt freue ich mich wirklich auf die finale Phase – die mit Umzugswagen, Möbeltragen und so.. Damit dann dieses Packen ein Ende hat.

Etwas Gutes hat es:

Ich wurde gezwungen, mal meine gesammelten Dinge der letzten rund 30 Jahre durchzusehen, im Prinzip, alles, was ich seit der Gründung meines eigenen Hausstandes angesammelt habe. Und das, meine Lieben, das ist für einen Pilger ganz schön viel.

Brauche ich das wirklich, um glücklich zu sein?

Denn ich habe ja auf meinem Jakobsweg gelernt, dass es zum Leben und zum Glück nicht viel mehr braucht, als 8 Kilogramm Gepäck. Es braucht so wenig, um glücklich zu sein. Wahrscheinlich sogar noch weniger als 8 kg. Was brauchst du, um glücklich zu sein?

Das ist unser Ziel: In meiner Firma Wieduwilt Kommunikation und privat. Unterwegs sein mit leichtem Gepäck.

Hier ist meine Liste, was ich zum Glück brauche:

  • Meine Familie
  • Gesundheit
  • Reisen, Luft und Licht
  • Pilgernd die Welt entdecken
  • Freiheit
  • Internetzugang (gerne HighSpeed)
  • Strom
  • Meinen Laptop/Smartphone um mit allen in Kontakt zu bleiben
  • Mein Tagebuch
  • Geld
  • Bissel was zum anziehen und je nach Jahreszeit eine warme / kühle Jacke und entsprechende Schuhe
  • Meinen “Waschbeutel”
  • Meine Thermoskanne
  • Orte, an denen ich willkommen bin.

Wie zum Beispiel hier, an der Elbe. Das ist auch so einer der Flüsse, die ich so sehr liebe. Der Fluss ist einfach da, träge und fließt so dahin. In die Ferne. Und wenn du ganz still bist, kannst du dem Fluss deine großen Wünsche übergeben, so dass sie mitgenommen werden zu neuen Ufern.

Und dann?

Dann gehst du weiter. Gerne mit mir – beim BusinessPilgern. Denn die besten Ideen kommen beim Gehen.

Wie viel brauchst du, um glücklich zu sein?

#123 – Keiner versteht meine Marketing-Idee!

Juni 4th, 2020|

🙇‍♀️Ich habe so eine tolle Marketingidee, aber irgendwie versteht die kein Mensch. So beginnt das Anschreiben eines Hörers.  🚀Wie kannst du Marketing-Ideen entwickeln, die eingängig sind? 🤓Was ist eine gute Marketing Idee? 💃Wie vermittelst du deine Marketing-Idee? 🧳Wozu kannst [...]

#120 – Content-Marketing für Anfänger

Mai 28th, 2020|

Wie erstellst du den Content, die Inhalte für dein Marketing? Was darfst du beachten? Worauf kommt es an? Welche Anfängerfehler du nicht machen solltest. Im Podcast erfährst du ➡️drei Schritte, wie du zum Content-Marketing-Profi wirst ➡️die wichtigsten Tipps, um [...]

#119 – Ich traue mich nicht, mich im Marketing zu zeigen

Mai 26th, 2020|

Du traust dich nicht, dich zu zeigen? Und jetzt? Wirst du niemals deine Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, wenn du dich nicht gern fotografieren lässt?  Das ist eine Frage von einem Podcasthörer, die ich in dieser Podcastfolge beantworte.  Du erfährst [...]

2020-02-09T15:44:33+00:00