Loading...
Referenzen2020-05-27T16:41:47+00:00

Referenzen

Mein Paul Gerhardt Weg

Unsere Leidenschaft ist das pilgernde Unterwegs-Sein. Eine traumhafte Konstellation also, dass Wieduwilt Kommunikation die Konzeption für das Marketing des “Paul-Gerhardt-Weges” übernehmen durfte. Hauptelement des Marketings ist ein meditatives Wandertagebuch, in dem unser ganzes Halbtagspilgerwissen gebündelt ist. Das Buch gibt [...]

Fürstliche Route

Schlösser und die Wettiner, traumhafte Landschaften zwischen Spreewald und Dresden - Das verbindende Element? Das Motorrad. Die “Fürstliche Route” füllt den weißen Fleck und ist eine entdeckenswerte neu aufgelegte Motorrad-Route. Was Neues will auch kommuniziert werden! Wieduwilt Kommunikation übernahm [...]

Regionalsiegel Elbe-Elster

Die Region Elbe-Elster ist landwirtschaftlich geprägt. Eine Vielzahl kleiner Erzeuger produziert hier Lebensmittel, besonderes Handwerk, spezielle Produkte. Ein Regionalsiegel entstand und wir dürfen das Marketing begleiten. Vielfältige Konzepte und ganz viel Kommunikation gehört hierbei zu den Aufgaben von Wieduwilt [...]

Luther Pass

Auf Spurensuche in drei Ländern – Zum 500. Reformationsjubiläum wurde ein ganz besonderes Projekt auf den Weg gebracht – der Luther Pass. Wieduwilt Kommunikation übernahm dabei die Konzeption und die Projektleitung Mit informativen Texten, umfangreicher Pressearbeit, Webdesign und -programmierung [...]

Load More Posts

Das sagen meine Kunden über das Businesspilgern:

Thomas Reich, Die REICH Methode – Deine persönliche Bestform 

BusinessPilgern öffnet den Blick für Dinge, die du noch nie vorher gesehen hast. Bei dir, deiner Umgebung und deinem Business. Das sagt Thomas Reich. Er ist einer der besten Coaches Deutschlands und er bringt seine Kunden auf einzigartige Weise und sehr nachhaltig in ihre persönliche Bestform. Thomas Reich beschreibt seine Erfahrung beim BusinessPilgern mit Jana Wieduwilt

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Dank geht an Bettina Hielscher für diese wunderbare Einschätzung zu einer gemeinsamen Pilgertour in Löwenstein (Baden-Württemberg):

„Mit Jana zu pilgern war für mich sehr bereichernd. Ich habe mich sehr wohl mit ihr gefühlt und wir kamen leicht ins Gespräch. Je länger wir liefen, desto tiefer wurden die Themen. Ganz automatisch kamen dort draußen in der Natur immer mehr Gedanken ans Tageslicht, auch jene, die meine Unsicherheiten, Zweifel und Ängste zum Vorschein brachten, die ich auf meinem Weg habe. Jana hat offen zugehört und nachgefragt. Pausen geschenkt. Wertvolle Impulse gegeben und Rückfragen gestellt, die mich zum Nachdenken angeregt haben. Sie hat mich bestärkt, wo ich glaubte auf wackligem Boden zu stehen und mir eine Führung gegeben, wo ich die Orientierung verloren habe. Sie hat meine Gedanken entschärft und mir neue Blickwinkel aufgezeigt. Sie hat mich an ihrer eigenen Geschichte teilhaben lassen, um aus ihren Erfahrungen lernen zu dürfen.

Ich habe eine bodenständige, liebevolle und herzliche Frau kennengelernt, die auf beeindruckende Weise ihren Weg geht. Jana hat mich ein Stück meines Weges begleitet – im wahrsten Sinne des Wortes – und mich bestärkt und inspiriert wieder auf meinen eigenen Weg geschickt. Ich kann eine Pilgertour mit ihr wärmstens empfehlen!

Ganz herzlichen Dank dafür!“

„Hallo, liebe Jana,

ich möchte mich nochmals ganz, ganz herzlich bedanken, für diese wunderschöne Zeit, die wir gemeinsam hatten. Vielleicht hast du ja gemerkt, dass ich am Ende richtig K.O. war, was an der frischen Luft oder dem vielen Input durch unsere Gespräche gelegen haben muss, ich weiß es nicht…

Auf jeden Fall möchte ich mich auch ganz doll für die Jakobsmuschel bedanken. Ich glaube, es ist nicht so rübergekommen, welche Freude du mir damit bereitet hast. Sie hat bei mir schon einen Platz gefunden, nämlich im Schlafzimmer: da sehe ich sie immer abends als letztens, wenn ich schlafen gehe, und frühmorgens, wenn ich aufstehe, sehe ich sie immer als erstes. Ja, ich dachte, da hängt bzw. ist sie ganz richtig. Der Wunsch …. dass ich wirklich dabeibleibe und mich sozusagen nicht davon abbringen lasse.

Das wollte ich dir gerne mitteilen und wünsche dir noch einen wundervollen Abend, lasse es dir gut gehen.“

Anonym

„Meine Zeit, mein Pilgern mit Jana, hat mich sehr inspiriert. In den frühen Morgenstunden sind wir an einem wunderschönen Ort, dem Bremer Bürgerpark, gestartet und wussten gar nicht, wo wir tatsächlich am Ende landen werden. Wir haben mit allen Sinnen genossen, mit Morgennebel, strahlendem Sonnenschein, lecker Fischbrötchen und mit unfassbar vielen schönen, tiefen und echten Gesprächen. Im Gespräch ist Klarheit entstanden, ist es sehr emotional gewesen, und sind Dinge ans Tageslicht gekommen, die vorher noch gar nicht so ausgesprochen wurden. Mein Fazit zum Pilgern: Unbedingt und sehr gerne täglich.

Die Energie, die beim Pilgern fließt, insbesondere mit Jana zusammen, die mit ihrer sehr bodenständigen, ruhigen, empathischen, echten, herzlichen und vor allem sehr liebevollen  Persönlichkeit immer die richtigen Worte findet. Und sie findet besonders auch das richtige Schweigen, wenn es an der Zeit ist, zu schweigen.

Ich danke dir wirklich sehr, liebe Jana, für den sehr bereichernden Vormittag mit dir. Er hat mir sehr viel Freude gemacht, sehr viel Klarheit gegeben und vor allem hat er mir gezeigt, wie wichtig es ist, immer wieder am Tage innezuhalten, in mich zu gehen und mir die Auszeit für mich jeden Tag zu erlauben. Also alles Liebe, viel Erfolg weiterhin von ganzem Herzen, Deine Bettina“