Call to Action Button: Wie du das magische Element nutzt

Call to Action Button
Inhalt

Call to Action Button: In diesem Artikel beschreibe ich dir das magische Tool auf deiner Website. Dieser Button ist besonders für dich wichtig, wenn du eine “Kopf”-Dienstleistung erbringst. Also als Coach oder Beraterin oder Expertin am Start bist.

Was ist ein Call to Action?

Call to Action: Der Ruf nach einer Aktion. Oder zu gut deutsch: Handlungsaufforderung.

Jeder UX Designer ist fanatisch darauf erpicht, gute Handlungsaufforderungen auf Webseiten einzubauen. Hier im Artikel liest du, was UX-Design ist.

Menschen sollen etwas bestimmtes tun. Zum Beispiel deinen Facbook Beitrag liken. Oder sich für deinen Newsletter eintragen. Oder ein Vorgespräch vereinbaren.

Hier ist ein Beispiel für einen solchen Button. Du darfst ihn benutzen und Newsletterabonnentin werden:)

„Der Ruf nach Aktion“ ist also eine Handlungsaufforderung.

Auf einer Website finden diese Handlungsaufforderungen über die so genannten Call to Action Buttons / Knöpfe statt.

Auf Deutsch würdest du das Handlungsaufforderungs Knopf nennen.

Macht aber niemand.

Daher lass uns beim Marketing Begriff Call to Action (CTA) bleiben

Auf Deutsch würdest du das Handlungsaufforderungs Knopf nennen.

CTA Button auf der Webseite

Sie sind das zentrale Element deiner Webseite, weil sie was tun. Beziehungsweise deine Leute ins Tun bringen.

Die Crux ist, dass diese Buttons im Vergleich zu Blog Beiträgen, Header, Startseite, Fotos und Navigation eher unscheinbar sind.

Und doch ist der Call to Action das Salz in deiner Webseiten Suppe!

Denn deine Webseite braucht einen Zweck.

Du willst ja wahrscheinlich mit deiner Homepage deine guten Dienstleistungen verkaufen.

Wenn du Coach bist, wollen deine Lieblingsklienten Führung. Nicht erst im Coaching oder Ersttermin. Sie wollen schon Führung, wenn sie auf deiner Webseite landen.

Und wie führst du durch den Call to Action Button?

Genau, indem du den Button genau da platzierst, wo er Not tut.

Nämlich da, wo deine Besucher klicken, sich anmelden, etwas vereinbaren oder was auch immer tun sollen.

Eine Webseite ohne Aktions Buttons ist ne ziemlich sinnlose Vermüllung des Internets.

Denn wofür ist sie dann da (im Business Kontext)? Um zu verkaufen!

Eine Webseite ohne Call to Action Buttons ist ne ziemlich sinnlose Vermüllung des Internets.

Wie soll der Call to Action Button aussehen?

Der Handlunsaufforderungs Knopf auf deiner Homepage ist etwas Überlegung wert.

Denn die kleinen Schalter sind die Brücke zu deinen Webseitebesuchern.

Call to Action Button: Oft werde ich gefragt, wie der magische Schaltknopf denn nun gestaltet soll.

Eher pink und schrill oder Ton in Ton mit deiner Webseite?

Nun: Der Call to Action Button bei Günther Jauchs “Wer wird Millionär?” ist doch auch rot und relativ auffällig.

Warum wollen wir den Button auf der Homepage verstecken?

Und was macht das für einen Sinn? 

Du hast deine Webseite doch, damit die Welt von deinen Leistungen und Gaben erfährt.

Wenn nicht, geh spazieren und verschwende deine Zeit nicht hier im Artikel.

Also, gehen wir mal davon aus, dass du mit deiner Website deine Leistungen verkaufen willst.

Dann ist ein Call to Action Button einfach Pflicht. 

Der Button sollte gut erkennbar sein.

Es sollten die Besucher wahrnehmen, dass sie drauf klicken können und sollen. Daher geht meine Empfehlung zu auffälligen Farben und der Standard-Button Form, die überall sich eingebürgert hat.

Daran sind die Nutzer gewöhnt.

Beim CTA Button schätzen die Menschen keine Experimente.

Hier ist zu große Kreativität fehl am Platz

Website ohne Call to Action Button

Was soll auf dem Call to Action Button drauf stehen?

Bei der Beschriftung gilt: Sei klar nicht kreativ.

Mach mir in wenigen Worten klar, warum ich hier drauf drücken soll. Und was ich dann bekomme.

Call to Action Button ist eine klare, verständliche Handlungsaufforderung.
Businessfrau mit Website?

Deine Website verkauft nicht?

Dein Wissen, deine Expertise und dein Know How sind deine (erklärungsbedürftigen) Produkte?

Du möchtest deine Website überarbeiten und weißt nicht genau, wo du anfangen sollst? 

Nutze dieses einmalige Angebot.

Denn für dich habe ich den Fokusmonat Website konzipiert. 

Meld dich jetzt an und mach mit. 

Dein Invest: 0 Euro. 

Das Angebot wird es so nie wieder geben. Für den nächsten Fokusmonat werde ich mindestens 1000 Euro berechnen.

Alle Infos kommen nach deiner Anmeldung in dein E-Mail-Postfach geflattert. 

Februar + Website = Webruar 2023.

Lass uns gemeinsam deine Website magnetisch für deine Wunschkunden machen.

Fokusmonat Website. Praktische Anleitungen und Online Live Seminare. 

Ja, ich will dabei sein. (0 Euro).

Details bekommst du per E-Mail. 

Klassische Beispiele

Klick hier.

Jetzt anmelden.

Zum Vorgespräch.

Jetzt lesen.

Zum Artikel hier entlang.

Melde dich an.

Grundsätzlich gilt: Lieber fantasielos als zu unklar.

Bleib also generell eher fantasielos, dafür klar und verständlich. Der Call to Action Button ist das Verkehrszeichen für “Hauptstraße” in deinem Unternehmen. (Die Hauptstraße zu dir und deinen Leistungen).

Und natürlich kannst du das noch mit einem Kundennutzen versehen. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt, denn du willst ja den Button auch nicht überfrachten..

Ist also durchaus sinnvoll, sich dem unscheinbaren Element ganz intensiv zu widmen.

Zusammenfassung:

Der Call to Action Button ist ein oftmals unterschätztes Element deiner Webseite.

Mit dem Button wird deine Webseite erst zu einer wirklich verkaufenden Angelegenheit.

Schenke diesem häufig unterschätzten Element deine Liebe und Aufmerksamkeit:)

Februar + Website = Webruar 2023.

Lass uns gemeinsam deine Website magnetisch für deine Wunschkunden machen.

Fokusmonat Website. Praktische Anleitungen und Online Live Seminare. 

Ja, ich will dabei sein. (0 Euro).

Details bekommst du per E-Mail. 

Du bist Dienstleisterin, Coach oder Beraterin?

Und du möchtest wissen, wie du deine Kunden präzise und vor allem wirksam ansprichst? -> Du wirst ihn lieben, diesen Newsletter.

Ungefähr 4-6 x pro Monat schreibe ich dir z.B. über Blogartikel, die von deinen Wunschkunden gefunden werden, WebsiteTexte, die deine Besucher zu Klienten machen, Social Media Posts, die viral gehen und Newsletter, die zu Herzen gehen. 

Werde freudvolle Abonnentin und trag dich hier ein. 

Jana Wieduwilt

Das DU im Namen und im Herzen. Es geht um dich und deinen Weg. Als Reisende. Mutter. Tochter. Unternehmerin. Entdeckerin. bin ich als Marketing Coach an deiner Seite. 
Als eine der wenigen Marketing Coaches für Frauen im DACH habe ich auch seit 20 Jahren eine eigene Werbe-Agentur.

Das Marketing-Buch, das anders ist als alle Marketingbücher, die du kennst. Praktisch, erzählerisch und leidenschaftlich. Auch gut für unterwegs. Klick zum Buch.

Ähnliche Artikel

Lass deine Website für dich verkaufen.

Ich zeige dir wie das geht.
Für einmalige 0 €.

Im Fokusmonat Website Februar 2023.

Jetzt anmelden. Du kannst nur gewinnen!