Vorhersagbarkeit und Ordnung – das sind die Kernelemente, die den Archetyp Königin, die Archetypen der Gebenden (oder der gütigen Großmutter) und der Schöpferin (oder auch der Gärtnerin) charakterisieren. Es geht bei diesen drei weiblichen Archetypen um Stabilität und Verantwortung – kurz, um Kontrolle.

Der dritte Quadrant des Archetypen Modells: Die Archetypen der Ordnung Gebende, Königin und Schöpferin.

ArchetypBeispiel
GebendeLady Diana
Amnesty International
KöniginQueen Elizabeth II
Angela Merkel
SchöpferinFrida Kahlo
J.K. Rowling (Harry Potter)

Der Archetyp Königin im Business

Damit ein Königreich blüht und funktioniert, muss es stabil sein und geordnet. Das ist so.

Die dazu erforderliche Macht, um das Königreich gut zu führen, nimmt der Archetyp der Königin gern in Anspruch. Allerdings ohne sich daran zu berauschen, sondern pragmatisch wahlweise mit ruhiger (Angela Merkel) oder eiserner Hand (Margaret Thatcher) für Kontrolle zu sorgen.

„Wenn ich immer gleich eingeschnappt wäre, könnte ich keine drei Tage Bundeskanzlerin sein.“Angela Merkel

Auch dieser König Archetyp gibt Sicherheit, was sich wiederum dadurch ausdrückt, Chaos um jeden Preis zu vermeiden.

Freude am Führen und das geschickte Nutzen der Reliquien der Macht stabilisieren diese Position des Archetyp Königin weiter. Die große Verlässlichkeit und die Verantwortung, die diese weiblichen Archetypen ausüben, sind beispielgebend und manchmal weltbewegend. Die Königin “weiß”, was ihr Volk (ihre Kunden) brauchen. Manchmal, bevor diese es selbst wissen. So sorgt sie für Schutz und Erfolg. Vorhersagbarkeit und Stabilität sind hohe Werte.

Typische Beispiele für den Archetyp Königin – Angela Merkel und Queen Elizabeth II. Ich denke, dazu brauchst du keinen Link, denn du wirst wissen, dass sie bis 2021 Bundeskanzlerin in Deutschland war. Und egal, wie du politisch stehst, sie verkörpert die “Königin” hinsichtlich Pflichtbewusstsein, Ruhe und Souveränität sowie Unaufgeregtheit mindestens ebenso wie Queen Elizabeth II.

https://de.wikipedia.org/wiki/Elisabeth_II
https://pixabay.com/de/photos/bundesverfassungsgericht-karlsruhe-5180750/

Wo wir gerade bei der Monarchie sind. Auch Oprah Winfrey ist ein grandioses Beispiel für den Archetypen der Königin. Das siehst du z.B. in ihrem Interview, in dem sie sie Harry and Meghan (aus der britischen Königsfamilie) interviewt.

Als Marke verkörpern z.B. Mercedes Benz oder auch Volvo in Bezug auf Sicherheit und Verlässlichkeit die Eigenschaften des Archetyp Königin.

 

Die Gebende als Archetyp (oder die gütige Großmutter)

Kannst du dich erinnern – oder hast es mal im Film gesehen, wie deine Oma dich, vielleicht nach einem unschönen Erlebnis, ganz fest an ihre rundlichen Formen gedrückt hat? Und in dieser Umarmung lag eine tiefe, eine warme und sichere Geborgenheit. Vielleicht war es auch deine Tante oder deine Mama, völlig egal. Oder du hast davon gelesen. Hier geht es um das Gefühl der Geborgenheit.

„Du bist bei mir sicher.“

Das ist der Kernsatz der Gebenden, die ich manchmal auch als weiblichen Archetypen der gütigen Großmutter beschreibe. Da geht es um den tiefen inneren Wunsch dieses Archetypen, anderen zu helfen, zu geben, auch unter der Inkaufnahme persönlicher Nachteile. Schutz, Pflege, Wissen wird weitergegeben und trotz Großzügigkeit und Fürsorglichkeit setzt die gütige Großmutter, die Gebende, pragmatisch wie sie nun einmal ist, den Wunsch wirklich um.

Letztlich dreht sich alles um bodenständige Selbst-Wirksamkeit.

Dabei ist es – wie bei allen Archetypen im Business – aber hier ganz besonders wichtig, zu ZEIGEN, dass diese Fürsorge und Güte echt ist. Nur darüber zu reden gilt nicht.

Das prägnanteste Beispiel für diesen Archetypen ist Mutter Natur. Etwas abstrakt vielleicht, aber für mich wirklich der Inbegriff der gütigen Großmutter, der Gebenden. Die Natur gibt einfach. Wenn du Kräuter pflückst oder dich an einer duftvollen Blüte erfreut, ist der Natur herzlich egal, wie dein Kontostand ist. Sie gibt (sich hin).

Ein weiteres Beispiel für die Gebende ist Amnesty International. Ja, klar, die meisten Amnesty Helfer sind jünger als eine typische Großmutter. Aber es geht darum, etwas zu geben und sich für andere einzusetzen, dort, wo vielleicht der ein oder andere nicht so gerne hinsieht. Auch mit kleinen Dingen, wie z.B. Schreiben.

Eine bekannte Vertreterin dieses weiblichen Archetyps ist Lady Di, Prinzessin Diana – insbesondere nach ihrer Trennung von Prinz Charles. In diesen Jahren engagierte sich sich gegen die Abschaffung von Landminen und nutzte ihre Popularität, um die Gefährlichkeit dieser Minen zu thematisieren und sich vielen weiteren karitativen Projekten zu widmen.

Bekannt ist dir vielleicht auch die Benediktinerin und für ihre Zeit richtig einflussreiche Dichterin, Komponistin und Predigerin Hildegard von Bingen. Sie war ziemlich vielseitig und dabei immer die Menschlichkeit im Blick behalten, wie man anhand der Überlieferungen vermuten kann, denn immerhin ist Hildegard im Alter von 81 Jahren 1179 verstorben. Seit etwa 1970 ist ihr Name im Marketing bekannt. 

https://pixabay.com/de/photos/drk-deutsches-rotes-kreuz-zeichen-3376577/
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Diana,_Princess_of_Wales_1997_%282%29.jpg

Die Schöpferin (oder die Gärtnerin)

Etwas ganz Neues soll es sein. Etwas eigenes, etwas Unverwechselbares. Dazu müssen alte Strukturen aufgebrochen werden, um Neues erschaffen zu können. Das ist das Bild der Schöpferin, oder wie ich diesen weiblichen Archetyp der Ordnung manchmal nenne, der Gärtnerin. Wie bei der Arbeit der Gärtnerin (Schöpferin) auch, muss Erde bewegt und aufgebrochen, die Samen behutsam in die Erde gelegt werden und daraus entsteht eine gänzlich andere Form. Dabei folgt alles einer gewissen Ordnung. Der Same geht erst auf nachdem er gekeimt hat. Und er braucht eine Zeit, bis eine Pflanze draus gewachsen ist. Die wiederum gibt (meist) im Herbst Früchte.

Gärtnern ist ein überaus kreativer Prozess.

Der Schöpferin als Archetyp in der Werbung geht es darum, etwas zu erschaffen, auf ganz eigene Art und Weise. Beispielsweise als Künstlerin geht es um Non-Konformität und darum, einer Vision Form zu verleihen. Dabei profitiert die Schöpferin von ihrer überbordenden Kreativität, ihrer Struktur und ihrer inneren Führung.

„Man kann meist viel mehr tun, als man sich gemeinhin zutraut.“

(https://gutezitate.com/autor/aenne-burda)

Marketing aus Schöpferinnen-Sicht wird oft für Angebote gemacht, die etwas von Wert erschaffen oder auch die Kreativität im Käufer anregen.

Beispielfiguren für diesen Archetypus sind Künstlerinnen wie die Sängerin Barbara Streisand, die eigenwillige Malerin und Surrealistin Frida Kahlo oder Paula Modersohn-Becker einordnen.

https://unsplash.com/photos/wDVSo36h6CU

Alle beide sehr sehr geradlinige, geradezu eigensinnige und unglaublich schaffensstarke Künstlerinnen.

Auch Schriftstellerinnen wie J.K. Rowling (Harry Potter) und Astrid Lindgren (Pipi Langstrumpf) sind unter diesem Archetyp der Gärtnerin einzuordnen.

Spannend finde ich Unternehmerinnen wie Aenne Burda, die mit ihrem Modeverlag ein Imperium begründete und seinerzeit nicht nur deutlich mehr verdiente als ihr Mann, sondern auch einen offiziellen Liebhaber unterhielt;)

ZUM ARCHETYPEN KURS FÜR DEINEN ROTEN FADEN IM MARKETING

FAQ

Mit deinem weiblichen Archetypen vor Augen lernst du deine Unternehmenskommunikation wirklich effektiv und in einem Wort zu definieren. Du findest heraus, welche archaische Kraft deine Werte besonders widerspiegelt und entdeckst die Einfachheit deinen Archetypen im Business zu leben.

Wenn du Lust hast intensiver mit den Archetypen zu arbeiten, habe ich ein tolles Angebot für dich. Begrenzte Zeit gibt es den Archetypen Kurs zum Einsteigerpreis.

Wieduwilt Archetypen Kurs (KLICK HIER!)

Lerne, wie du als Frau mit Business mit deinem Archetypen einen roten Faden in deine Kommunikation weben kannst. Online. Kurs. Verdauliche Häppchen mit grandioser Wirkung. Komm zu mir ans virtuelle Lagerfeuer und tauch ein in die Welt der Archetypen.

Weil die meisten Archetypen-Beschreibungen nur oder sehr viele männliche Archetypen beinhalten und die Beschreibungen rein männlich sind. Daran ist nichts Schlechtes, aber als weibliche Unternehmerin, die für wildes weibliches Business steht, können sich meine Kunden und ich deutlich besser mit FrauenVorbildern oder Rolemodels identifizieren, finde ich.
Mach den Test KLICK HIER!

Schau hier:
(KLICK  dazu einfach auf die unterschiedlichen Kategorien und du kommst direkt zu den Blogartikeln über die anderen weiblichen Archetypen)

Verbundenheit – Schwester, Liebende, Närrin
Veränderung – Rebellin, Zauberin, Heldin
Erfüllung – Unschuldige, weise Frau, Entdeckerin

Test: Welcher Archetyp ist dein Business?

Hier ist dein Test für dein weibliches Business. Welchen Archetypen verkörperst du mit deinem Business in den Köpfen deiner Kunden. ?
Mach den Archetypen-Test und du bekommst von mir persönlich eine Auswertung mit pragmatischen Tipps.
Klick unten.

Finde heraus wie deine Botschaften bei deinen Kunden wirklich ankommen?

Wieduwilt Kommunikation
Südbahnstr. 37
32584 Löhne
Telefon: 05731 4960405

Wieduwilt Kommunikation
Südbahnstr. 37
32584 Löhne
Telefon: 05731 4960405