Tanja Mertz

Tanja Mertz

Qi Gong-, Gesundheits-und Wellnesscoachin nach dem 1:1 Mentoring mit Jana.

Hallo liebe Jana. Ich möchte mich heute Abend an dich wenden mit einem ganz, ganz großen Dankeschön. Danke, wirklich Danke für dein Programm, für deine Zeit, für deine mega Geduld und auch das nötige Quäntchen an Feingefühl mit all meinen Stimmungslagen und was ich gebraucht habe und danke dir dafür. Danke dir für dein Marketing-Programm Wieduwilt.

Ich hatte jetzt 3 Stunden ein Telefonat, wirklich 3 Stunden mit einer Freundin von mir, die sich auch im Moment gerade selbstständig macht und die mir von all ihren Problemen berichtet hat unter anderem auch genau dieselbe negative Erfahrung gemacht mit der virtuellen Assistenz, wie ich sie auch gemacht habe. Ich konnte ihr gleich sagen „Lass es sein, kündigt die Zusammenarbeit auf“. Aber sie hat sich jetzt wirklich drei Stunden lang bei mir…man kann schon fast sagen ausgekotzt im wahrsten Sinne des Wortes über ihr Marketing Mentoring, was sie gemacht hat und man hat ihr tatsächlich gleich ein Jahresprogramm aufgezwängt und sie hat einen Vertrag unterschrieben für gleich ein ganzes Jahr für sage und schreibe 14000 Euro netto. Und sie ist mega unzufrieden, weil… ich habe mehr als einmal gefragt „Wer ist eigentlich da der zahlende Kunde und der Auftraggeber?“, weil da wird eine Marketingstrategie verkauft, die gar nicht zu ihr passt. Und da wird nicht die Strategie passend für sie ausgearbeitet, sondern sie hat sich passend zu machen für die Strategie. Da werden Sachen von ihr verlangt und da wird sogar Druck aufgebaut, wo sich alles in ihr drin sträubt. Da werden sogar Sachen von ihr erwartet, von dem man weiß, dass sie nichts bringen. 

Sogar in den Social Media mittlerweile dafür sorgen, dass man ein Downgrade quasi in der Reichweite erhält, also dass man wirklich gebannt wird auch. Zumindest von LinkedIn weiß ich das von einigen Berichten. Und das ist halt eben nicht ihrs. Es ist nicht stimmig und sie kommt keinen Meter vorwärts und sie befindet sich quasi im Moment gerade in so einem Gefühl von Burn out. Sie hat sich jetzt tatsächlich auch krankschreiben lassen, weil sie einfach nicht mehr kann, weil sie rödelt wie eine Irre und ist von Tag zu Tag immer unzufriedener. Und sie hat sich jetzt echt bei mir ausgelassen und ich weiß nicht, wie oft sie jetzt auch ihren One-Pager von der Homepage überarbeitet, also weder Farbkonzept noch sonst irgendwas. Also nichts stimmt, da gehen Sachen schief…da musste ich echt zweimal nachfragen, ob ich es auch wirklich richtig verstanden habe.

Man kann es kaum glauben und dafür zahlt sie unfassbar viel Geld. Und dann hat sie mich gefragt „Wie läuft das bei dir?“ und ich habe gesagt „Bei mir läuft das Marketing so wie ich das will. Also wieduwilt. Du hast dir so viel Zeit genommen, überhaupt erst mal mit mir zu erarbeiten… die Vision und die Mission, was soll es denn überhaupt sein?

Und dass du danach durch diese enge Zusammenarbeit sofort verstanden hast und sofort gewusst hast….Wenn ich gesagt habe, die und die und die Farben schweben mir vor und das hätten wir gerne und dass eigentlich der erste Entwurf schon so war, dass ich gesagt habe Ja, da gehen wir weiter, da sind nur noch Feinstarbeiten dran. Eben mal eine Überschrift oder mal einen Titel ändern. Und habe dann auch gesagt, da muss ich mich auch nicht selber mit einer VA rumärgern und rumschlagen, sondern da sagst du deinen Mitarbeitern einfach, was umgesetzt werden muss und das wird gemacht.

…Ich bin so dankbar, ich bin so unfassbar dankbar. Jana es ist eine wahre Pracht.

Was ich auf alle Fälle machen kann ist, dir mitteilen, wie ich dankbar bin für dein Sein, für dein Tun. Danke, danke, danke. Manchmal muss man es einfach sagen, nicht nur manchmal. Man muss es sagen, man muss es wirklich sagen, danke dir dafür. Ich freue mich echt und ich freue mich, wenn du wieder zurück bist und wir wieder weitermachen können.

Werde Liebling deiner Wunschkunden

 

Was wäre, wenn es die Möglichkeit gibt, wie du dein Business erfolgreich entfaltest, Geld verdienst, Traumkunden gewinnst und dabei leicht und entspannt arbeitest? In meinem 1:1 Marketing Coaching helfe ich dir dabei, dich selbst als Marke kennenzulernen.

Weitere Kundenstimmen

Tanja Mertz

„Eine Freundin hat mich gefragt „Wie läuft das bei dir?“ und ich habe gesagt „Bei mir läuft das Marketing so wie ich das will. Also Wie-Du-Wilt.“ Du hast dir so viel Zeit genommen, überhaupt erst mal mit mir zu erarbeiten… die Vision und die Mission, was soll es denn überhaupt sein?“

Weiterlesen »

Kirsten Becker

„Endlich konnte ich mich mit einer Expertin austauschen, die auf mich als Person einging, mein Berufsfeld auch kannte und ich somit nicht erst lange erklären musste, um was es geht.“

Weiterlesen »

Renata Togni

“Mein größter Aha-Moment war, das einzufangen was mir leicht von der Hand geht – die Clownerie. Ich hatte immer das Gefühl ich muss damit aufhören, um “was Ernstes” anzufangen, aber es lässt sich verbinden. Das war der Effekt.”

Weiterlesen »

Doris Prüser

„Wir haben, aus meiner Sicht, sehr viele wertvolle Gespräche geführt. Dabei habe ich auch gespürt, dass du eine wundervolle Gabe zum Zuhören hast! Denn oftmals haben sich aus meinen Erzählungen sehr tiefgreifende Impulse von dir ergeben. Das bewundere ich sehr! Ich war oft überrascht, wo du die interessante Idee nun wieder hergezaubert hast!?“

Weiterlesen »

Sylvia Zurmühl

„Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen! Team Wieduwilt ist so genial und kann auf jeden einzelnen und seine Bedürfnisse in der Gruppe eingehen, obwohl alle so verschieden sind.”

Weiterlesen »

Bettina Greschner

„Im Gespräch ist Klarheit entstanden, ist es sehr emotional gewesen, und sind Dinge ans Tageslicht gekommen, die vorher noch gar nicht so ausgesprochen wurden.”

Weiterlesen »